Fernkurs Vorschule 

Oktober 2012Posted by Deutsche Fernschule

 

Sie wollen Ihr Vorschulkind auf den Eintritt ins 1. Schuljahr vorbereiten? Genau darum geht es unserem Vorschulkurs in seiner Zielsetzung: Er soll Ihnen helfen, Ihr Kind in seiner Entwicklung ganzheitlich zu fördern und zur Schulreife hinzuführen.

Das lernt Ihr Kind

Basiskompetenzen für die Schule:
  • Spaß am Entdecken
  • Neugierde fördern
  • Allgemeine Sachkenntnisse
  • Zusammenhänge verstehen
  • Seine Umwelt beobachten und beschreiben
  • Schulung der Feinmotorik (Werken, Basteln)
  • Farben
  • Buchstaben und Laute erkennen
  • Grundlagen der Mathematik und Logik
  • Konzentration
  • Aufmerksamkeit
  • Ausdauer
  • Anweisungen verstehen und umsetzen
  • Wortschatz

Vorschulkurs buchen

Nehmen Sie die Vorschule selbst in die Hand und bereiten Sie Ihr Kind ganz persönlich und professionell auf seine schulische Laufbahn vor. Geben Sie ihm die bestmögliche Förderung und buchen Sie jetzt den Vorschulkurs für Ihr Kind für nur 3,60 Euro je Stunde bzw. 7,80 Euro (mit Begleitung durch eine professionelle Lehrkraft)*.
*Bitte beachten Sie, dass mindestens ein Halbjahr gebucht werden muss.

So läuft es ab

Am Anfang und gegen Ende des Kurses führen Sie einen Test durch, der zuverlässige Anhaltspunkte für das Erreichen der „Schulreife“ oder „Schulfähigkeit“ bietet. Dieser „Fit für die Schule?!“-Test wurde eigens für diesen Kurs entwickelt und ist auch gesondert erhältlich.

Das Kind lernt die Farben kennen und sie zu benennen. Seine Sachkenntnisse allgemeiner Art werden erweitert und vertieft; es lernt, Zusammenhänge zu erkennen. Die genaue Beobachtung und Wahrnehmung seiner Umwelt wird angeregt. Feinmotorische Übungen fördern seine manuelle Geschicklichkeit. Werken und Basteln regen Kreativität und Fantasie des Kindes an und schulen seine handwerkliche Fertigkeit. Einige große Druckbuchstaben sollen erkannt, ihren Lauten zugeordnet und geschrieben werden. Bei der Schulung des Gehörs geht es um die Diskriminierung von einzelnen Lauten.

In einigen Übungen wird ein erster Zahlenbegriff entwickelt. Dazu werden mathematisch-logische Grundstrukturen wie z.B. das Erkennen und Erfassen von Mengen und deren Zuordnung zur abstrakten Ziffer vermittelt.

Bei allen Aufgaben werden dem Kind natürlich Konzentration, Aufmerksamkeit und ein gewisses Durchhaltevermögen abverlangt und durch ein kontinuierliches Arbeiten gefördert. Auch lernt es, verbale Anweisungen zu verstehen und umzusetzen; sein passiver und aktiver Wortschatz werden erweitert.